TECHNOLOGIE. VON MENSCHEN GETRIEBEN. Bei der Technologie von Park Capital SA geht es um mehr als schnelle Berechnungen. Wir glauben, dass gute Technologie neue Denkweisen ermöglicht.

parallax background

EINFÜHRUNG DER PARK CAPITAL TECHNOLOGY

Bei Park Capital SA steht die Technologie im Mittelpunkt aller Aktivitäten von Park Capital SA. Quantitative Handelsstrategien auf dem neuesten Stand der Technik erfordern auf allen Stufen den Stand der Technik. von der Marktdatenerfassung und ersten Recherche bis zur Modellimplementierung und Handelsabwicklung.
Wir bei Park Capital SA glauben, dass eine erfolgreiche Technologie davon abhängt, ein Team von hochtalentierten Mitarbeitern zusammenzubringen, ihnen die richtigen Tools und Daten zu liefern und sie in eine offene und kollaborative Kultur zu versetzen.

AYDEN WEBER, CHIEF TECHNOLOGY OFFICER

WER SIND WIR

Bei Park Capital SA sind wir eine Gruppe von über 60 Softwaretechnologen mit unterschiedlichem Hintergrund, darunter Informatik, Mathematik, Physik, Ingenieurwesen und Klassiker.
Zu unserem Team bei Park Capital SA gehören Astrophysiker, Musiker und ein Kendo-Champion. Wir sprechen über 10 Sprachen. Was uns verbindet, ist die Leidenschaft, hochwertigen Code zu schreiben.
Bei Park Capital SA sind unsere Entwickler in kleinen funktionsübergreifenden Teams organisiert. Unsere technischen Funktionen reichen von der Entwicklung unserer Plattform und Kerntechnologie („Core System Developers“ oder „Trading Systems Developers“) bis zur Nutzung der Plattform und der Zusammenarbeit mit unseren Quant Researchers zur Entwicklung von Handelsmodellen („Quant Developers“). Menschen wechseln oft Teams, um mehr über unser System zu erfahren und die Rolle zu finden, die ihren Interessen am besten entspricht

WIE WIR ARBEITEN

Die Ingenieurskultur von Park Capital SA ist offen und kooperativ: Wir versuchen, voneinander zu lernen und zu helfen. Wir haben eine flache Hierarchie mit einem "No-Attitude" -Gefühl, in der es immer um Ideen und nie um Titel geht.
Wir veranstalten monatlich interne Seminare und alle zwei Jahre FedEx-Tage (an denen wir Projekte durchführen, die wir von der Idee bis zur Fertigstellung in 24 Stunden mit Leidenschaft verfolgen). Alle Technologen werden ermutigt, an den großen Konferenzen zu den Themen teilzunehmen, für die sie sich begeistern, seien es Datenbanken, Programmiersprachen, DevOps, OSS oder maschinelles Lernen.
Wir glauben nicht an eine Barriere zwischen Technologie und dem gesamten Unternehmen. Als solche haben Technologen die Möglichkeit zu lernen und zu allen Teilen des Geschäfts beizutragen. Wir bieten regelmäßig interne Kurse und Seminare zu Forschungs- und Finanzthemen an. Die Technologen von Park Capital SA haben rentable Handelsmodelle recherchiert, getestet und implementiert.

TECHNOLOGIEN, DIE WIR VERWENDEN

Bei Park Capital SA verwenden alle unsere Produktionssysteme Linux. Wir sind starke Nutzer von Python und seinem vollständigen wissenschaftlichen Angebot, einschließlich Numpy, Scipy, Pandas und Scikit-Learn.
Während der größte Teil unserer Codebasis in reinem Python geschrieben ist, verwenden wir Cython / C / C ++ nach Bedarf, wenn wir die Leistungsgrenzen von Python überschreiten. Wir implementieren die Systeme, die den höchsten Datendurchsatz benötigen, in Java.
Einige andere Tools, die wir verwenden:

MIT ANDEREN ARBEITEN

Bei Park Capital SA haben wir enorm von Open-Source-Technologien profitiert. Wir leisten einen Beitrag zur Community, wann immer wir können.
  • Bei Park Capital SA verfügen wir über Open-Sourcing-Arctic, die Zeitreihenspeicher-Engine, die alle internen Zeitreihendaten unterstützt. sowie PyBloqs, ein Projekt, das wir häufig für die interne Berichterstattung verwenden
  • Wir sind starke Nutzer von Python und seines wissenschaftlichen Stacks. Wir sponsern und veranstalten das Pydata-Treffen: Londons größte monatliche Veranstaltung für Datenwissenschaftler, die Python verwenden
  • Park Capital SA nimmt an wichtigen wissenschaftlichen Konferenzen und Programmierkonferenzen teil und sponsert diese, darunter ICML, NIPS und PyData London
  • Zu wissen, dass Mathematik und Code alles beeinflussen, was wir tun; Wir unterstützen die Mathematik- und Programmierausbildung und sponsern das britische Team bei der European Girls 'Mathematical Olympiad
parallax background

3-WEGE-ARBITRAGE ERLÄUTERT

Eine der interessantesten Ideen im Devisenhandel stammt von einer fundamentalen Marktineffizienz, die für die meisten Marktteilnehmer sehr einfach auszunutzen scheint. Drei-Wege-Arbitrage ist eine Handelstechnik, die darauf abzielt, Inkonsistenzen bei den Wechselkursen auszunutzen, die sich aus Handelsaktivitäten ergeben und die angeblich zu handelbaren Marktineffizienzen führen.
Wenn wir eine große Gruppe von Währungen haben und alle ihre Kombinationen als unterschiedliche Währungspaare verfügbar sind, gibt es eine grundlegende Konsequenz, die dazu führt, dass der Handel mit mehreren Paaren dem Handel mit einigen Kreuzen gleichkommt. Wenn Sie beispielsweise 1 Lot EUR / JPY kaufen, entspricht dies vermutlich einer Long-Position auf EUR / USD und einer Long-Position auf USD / JPY. Die Idee ist, dass Ihre Gewinne von den Wechselkursen EUR / USD und USD / JPY abhängen, sodass das USD-Exposure aufgehoben wird und Ihr Netto-Exposure aus der indirekten Beziehung des EUR zum JPY stammt. Die folgende Grafik erklärt diese Idee besser (unter Verwendung von EUR / USD, GBP / USD und EUR / GBP).
Die dreifache willkürliche Ineffizienz entsteht nun, wenn wir einen Fall betrachten, in dem der EUR / JPY-Wechselkurs NICHT dem EUR / USD / USD / JPY-Fall entspricht, sodass auf dem Markt etwas los sein muss, das eine vorübergehende Inkonsistenz verursacht. Wenn diese Inkonsistenz groß genug wird, kann man Trades am Kreuz und die anderen Paare in entgegengesetzte Richtungen eingeben, so dass die Diskrepanz korrigiert wird. Betrachten wir das folgende Beispiel:
EUR/JPY = 107.86
EUR/USD = 1.2713
USD/JPY = 84.75
Der aus dem Vorstehenden abgeleitete Wechselkurs wäre 1,2713 * 84,75, was 107,74 und der tatsächliche Wechselkurs 107,86 betragen würde. Was wir jetzt tun können, ist der EUR / JPY zu verkaufen und EUR / USD und USD / JPY zu verkaufen, bis die Korrelation wieder hergestellt ist.

EIGENES SYSTEM DER PARK CAPITAL SA

Das 3-Wege-Arbitrage Foreign Currency System ™ von Park Capital SA ist eine Sammlung professioneller akademischer Teams aus den USA, dem Vereinigten Königreich und China, die durch Langzeitforschung an unserem Cambridge-Park-Institut anspruchsvolle mathematische Analysen für automatisierte Devisenhandelsplattformen anwenden. Und schließlich das patentierte 3-Wege-Arbitrage Foreign Currency System ™ von Park Capital SA entwickelt.
Investitionsziel
Dieses Programm verwendet die 3-Wege-Arbitrage Foreign Currency System ™ -Strategie, bei der drei verschiedene Währungen kombiniert werden. Über die weltweit größten Devisenhandelsbanken wird die tägliche Notierung für die Sperrung von Fremdwährungsportfolios mithilfe unserer umfangreichen Daten und der Berechnungen des 3-Wege-Arbitrage-Fremdwährungsprogramms ™ berechnet. Beim Cross-Selling besteht eine sehr kurze Zeitspanne, in der das Währungsportfolio Preisunterschiede aufweist, und eine langfristige Akkumulation kann Ihrem Konto stabile Gewinne bringen.
  • Zinsgarantie
  • Einzahlungsgarantie
  • Stabile Renditen
  • Täglichen Bericht löschen